Ein großer Schritt für die Lebenshilfe Wien – Neue Werbekampagne

Für Menschen mit intellektuellen Beeinträchtigungen stellen auch einfache Herausforderungen des Alltags oft riesige Schritte dar. Schritte, bei denen die Lebenshilfe Wien hilft – und die Werbeagentur pjure isobar nun in einer neuen Kampagne auch „riesig“ inszeniert.

Sie zeigt, wie Menschen in ihrer ersten Wohnung, in ihrem ersten Job landen – in der Optik der berühmtesten Landung aller Zeiten: jener auf dem Mond.

Als Spendenaufruf wurde der legendäre Satz des ersten Menschen am Mond adaptiert: „21. Juli 2016: Philipp S. landet in seiner ersten Wohnung. Ein großer Schritt für Philipp S., ein kleiner Schritt für Sie. Jetzt spenden auf landen.at“.

In einer ersten Welle wird die Kampagne in Plakaten, Hörfunk-Spots und Online-Bannern umgesetzt. Eines der beiden Testimonals, Johanna O., ist schon im Dentsu Aegis Network, zu dem pjure isobar gehört, „gelandet“.

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
YouTube Icon Facebook Icon