Öffnungszeiten/Schutzmaßnahmen

Finden Sie hier die neuesten Informationen (Stand 21. April 2021) über die aktuelle Situation aufgrund der Corona-Pandemie in unserem Verein.

Tagesstrukturen

Die Tagesstrukturen der Lebenshilfe Wien sind für externe KundInnen offen.

Nach wie vor gilt:

  • bitte nur gesund zur Arbeit kommen,
  • auf den Sicherheitsabstand achten (2 Meter) und
  • einen Mund-Nasen-Schutz (FFP2 Maske) tragen.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Situation bis auf weiteres keine Fehltage in den Tagesstrukturen anfallen können. Damit müssen sich alle Personen keine Gedanken über eine Fehltageüberschreitung machen.

Besuche in Wohngemeinschaften

Wie seitens der Bundesregierung bekannt gegeben wurde, lässt die aktuelle Situation nur eingeschränkte Besuche in unseren Wohngemeinschaften zu. Dabei bitten wir Sie, sich an die aktuellen Sicherheits- und Hygienevorschriften zu halten. Für nähere Informationen und Vereinbarungen von Besuchsterminen wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Standort-Leitungen unserer Wohngemeinschaften. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Corona Impfung

Im Rahmen von zwei großanlegten Impfstraßen in unserer Tagesstruktur in der Dredner Straße und Impfaktionen am Standort Nauschgasse wurde der Großteil unserer KundInnen und MitarbeiterInnen gegen Covid-19 vollimmunisiert.

 

 

Auch KundInnen und MitarbeiterInnen der Behindertenhilfe außerhalb der Wohneinrichtungen und Tagesstrukturen können sich online unter www.impfservice.wien oder über die telefonische Gesundheitsberatung 1450 vormerken.

Personen, die chronische Krankheiten haben und/oder sich unsicher fühlen, sollen unbedingt mit einer Ärztin/einem Arzt des Vertrauens Kontakt aufnehmen, damit eine gute Risikoabwägung stattfinden kann. Eine intellektuelle Beeinträchtigung an sich stellt kein Impfrisiko dar.

Die Impfung ist freiwillig – jede Person muss entscheiden, ob sie geimpft werden will oder nicht.
Wenn die Entscheidungsfähigkeit nicht vorliegt, können wir gerne anbieten gemeinsam mit Ihnen eine gute Entscheidung herbeizuführen.

Allgemeines zu Corona

  • Tagesaktuelle offizielle Informationen gibt es auf der Informationsseite des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz unter: https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus.html
  • Bei allgemeinen Fragen rund um das Coronavirus kontaktieren Sie bitte die Infoline der AGES unter 0800 555 621.
  • Im konkreten Verdachtsfall kontaktieren Sie bitte die telefonische Gesundheitsberatung unter 1450.
  • Informationen über Corona auf der Internetseite der Stadt Wien.
  • Wichtige Informationen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige haben wir von der Lebenshilfe Wien für Sie hier zusammengefasst.
  • Der Fonds Soziales Wien hat ein Informationsheft zur Corona-Krise in Leichter Sprache speziell für die Wiener Behindertenhilfe erstellt.
  • Rund um die Corona-Schutzimpfung informiert die Plattform Österreich impft. 

Wir wünschen unseren KundInnen, MitarbeiterInnen und ihren Familien und FreundInnen weiterhin viel Gesundheit und dass Sie gut durch die nächsten Monate kommen! Gemeinsam schaffen wir das! #teamlebenshilfe

 

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Instagram Icon YouTube Icon Facebook Icon