Müll sammeln auf der Donauinsel

Menschen mit und ohne Behinderungen leisten einen Beitrag zum Umweltschutz.

Gemeinsam mit unserem langjährigen Firmenpartner dentsu Aegis Network haben wir am 2. Oktober 2019 einen Teil der Donauinsel vom Müll befreit. Eine Gruppe von MitarbeiterInnen der Medienagentur und KundInnen der Gartengruppe der Lebenshilfe Wien zogen miteinander los, um sich für eine saubere Stadt einzusetzen.

„Jedes Zusammentreffen mit dem engagierten Mitarbeiterteam aus dem Agenturnetzwerk schweißt uns und somit Menschen mit und ohne Behinderungen mehr zusammen. Unsere gemeinsamen Aktionen im Dienste der Umwelt, im Rahmen der Arbeitsintegration, am Sporttag und zu Weihnachten sind wirklich immer gelungene Inklusions-Beispiele “, freut sich Nicole Reiter, Kommunikationsverantwortliche der Lebenshilfe Wien.
Um neun Uhr morgens ging es diesmal los: mit klarem Auftrag, mit Gartenhandschuhen, Greifzangen, Müllsäcken, viel Engagement, guter Laune (trotz grauer Wolken) und einer Jause zur Stärkung. Alles wurde eingesammelt, was am Weg, auf Wiesen, im Wasser und am Spielplatz keinen Platz hat, bis der Regen stärker wurde und alle wieder den Heimweg angetreten haben.
Die Fotos über die gemeinsame Umweltinitiative wurden uns von cemera-photography.com bereitgestellt. Danke für das schöne Miteinander!

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Instagram Icon YouTube Icon Facebook Icon