Anpfiff für die neue Partnerschaft mit dem First Vienna FC 1894

Die Lebenshilfe Wien startete ihre Zusammenarbeit mit dem First Vienna VD 1894. „Die Klienten sind ab sofort Teil unserer Vienna-Familie.“

Wir freuen uns über viele gemeinsame Stunden am Fußballplatz und in den Einrichtungen der Lebenshilfe“, betonte Constantin Orel, Marketingleiter der Vienna. Das erste gemeinsame Kennenlernen fand auf der Hohen Warte statt. Sportbegeisterte Klienten der Lebenshilfe Wien erfuhren wie der Alltag bei Österreichs ältestem Fußballverein aussieht, lernten Spieler der Vienna kennen und nutzten ihre Torchancen beim gemeinsamen Ballwechsel.

Das runde Leder verbindet

„Der Vienna ist es als bedeutender Fußballverein, mit großen Visionen und Vorhaben, einfach wichtig, soziale und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Das Thema Fußball ist für viele Klienten der Lebenshilfe Wien ein wichtiger Teil ihres Lebens und sie verfolgen häufig Fußballspiele live vor Ort oder im Fernsehen. Viele spielen selbst gerne. Wir planen zum Beispiel im Rahmen des Arbeitsintegrationsprojekts Allegro Plus Praktikumsmöglichkeiten in Form von Schnuppertagen im Verein anzubieten. Häufige Besuche der Klienten  der Heimspiele auf der Hohen Warte und Besuche der Spieler in den Einrichtungen werden auch Teil dieser Kooperation sein. Der First Vienna FC 1894 hat mit der Lebenshilfe Wien einen großartigen Partner, mit dem wir gemeinsam in eine fantastische Zukunft gehen wollen“, führte Orel weiter aus.

Ein Video von unserem Besuch im Stadion des First Vienna FC:

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
YouTube Icon Facebook Icon