Sporttag – Gemeinsam ins Ziel

Menschen mit und ohne Behinderung sportelten bei herrlichem Sonnenschein am 16. Mai 2017 am Sporttag der Lebenshilfe Wien am Platz des Wiener Leichtathletikverbandes gemeinsam.

Rund 120 Personen gingen im Wiener Prater an den Start. Die Bewerbe setzten sich aus einem 60m Lauf, einem Geschicklichkeitsparcours, Weitwerfen, Bauerngolf und Torschießen zusammen.

Sportsfreunde

Einmalig in der Geschichte der Lebenshilfe war die Anzahl der Freiwilligen an diesem Tag. Mitarbeiter/innen unseres CSR-Partners dentsu AEGIS Network Austria, der Fotoschule Wien, des Bauerngolf Clubs, Freunde unseres Vereins – sie alle waren dabei. So stand die Sportveranstaltung wahrhaft ganz im Zeichen des Miteinanders. „Es war eine besondere Erfahrung, diese ehrliche und schier grenzenlose Freude in den Augen der Sportbegeisterten zu sehen. Mir persönlich haben die gemeinsamen Stunden mit den Klienten der Lebenshilfe wieder die Augen dafür geöffnet, einfache Dinge und Aktivitäten wertzuschätzen und bewusst wahrzunehmen. Danke für diese wunderschöne Gelegenheit, beim Sporttag mitmachen und unterstützen zu dürfen!“, berichtet René-Ali Günürün, Trainee von Dentsu Aegis Network Austria.

Gesiegt haben an diesem Tag alle! Menschen mit und ohne Behinderung haben sich unterstützt, sind über sich heraus gewachsen und aufeinander zugegangen.

Wir sagen Danke an alle Sportskanonen und Freiwilligen für dieses JA ZUR INKLUSION!

Fotos: Ritchy Pop, Liane Tschentscher

 

Banner
Banner
Banner
Banner
YouTube Icon Facebook Icon