Präsident der Lebenshilfe Wien

DI Stefan Sedlitz ist seit Oktober 2017 neuer Präsident der Lebenshilfe Wien.

Im Rahmen der Generalversammlung im Oktober 2017 wurde DI Stefan Sedlitz (im Bild rechts) einstimmig zum ehrenamtlichen Präsidenten der Lebenshilfe Wien gewählt. Herr Sedlitz löst in dieser Funktion Univ.-Prof. Dr. Meinhard Regler (im Bild links) ab, der nach neun Jahren Amtszeit die Lebenshilfe in Zukunft weiter als Ehrenpräsident unterstützt.

Stefan Sedlitz kennt als Angehöriger eines Sohns mit intellektueller Beeinträchtigung die Anliegen von Menschen mit Behinderungen. Ein Netzwerk und eine Anlaufstelle für seine Fragen und Sorgen zu finden, hat ihn schon in jungen Jahren mit seiner Familie zur Lebenshilfe Wien geführt. Seit damals ist er unserer Organisation treu verbunden. Er blickt bereits auf eine zehnjährige Tätigkeit im Vorstand der Lebenshilfe Wien zurück, zuletzt war er 1. Vizepräsident unseres Vereins.

Ein Präsident für alle

„Die Tatsache, dass die Lebenshilfe sowohl Dienstleistungen im Bereich Wohnen und Arbeiten als auch Interessenvertretung und Beratungsstelle für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung und ihre Angehörigen unter einem Dach vereint, war ausschlaggebend für mein Ehrenamt. Für uns war die Unterstützung seinerzeit sehr hilfreich, ich werde mich als Präsident weiterhin nun auch stark für die Begleitung anderer Familien einsetzen. Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen sollen ihre Rechte und Ansprüche auf finanzielle und sonstige Unterstützungsmöglichkeiten kennen. Als Präsident der Lebenshilfe Wien werde ich dazu beitragen, dass sich die Lebenshilfe weiterhin in der Öffentlichkeit für notwendige Rahmenbedingungen und neue Ideen für eine offene, soziale Gesellschaft einsetzt“, führt Sedlitz über seine Tätigkeit aus. Er wird in seiner Arbeit auf die Vielfalt von Sichtweisen und Erfahrungen von Angehörigen, Experten und Selbstvertretern setzen.

Als passionierter Hobbysportler liegt ihm auch das Thema Bewegung und Behinderung am Herzen. Herr Sedlitz organisiert bereits seit vielen Jahren eine Urlaubswoche für Familien mit Kindern mit Behinderung im Winter. Tagsüber gibt es Betreuung und Programm für die Kinder und die Eltern haben so die Gelegenheit, selbst Schi zu fahren, einen Spaziergang bzw. überhaupt einfach Urlaub zu machen und sich zu erholen.

Stefan Sedlitz bittet um Unterstützung sowie um Vertrauen in seine Person und freut sich über einen regen Austausch mit allen Mitgliedern, Mitarbeitern, Kunden, Partnern und Freunden der Lebenshilfe Wien.

Kontakt:

Lebenshilfe Wien
DI Stefan Sedlitz
Telefon: 01 – 812 26 35
E-Mail: sedlitz.lhw@chello.at

Weitere Informationen über den gesamten Vorstand der Lebenshilfe Wien finden Sie hier.

Ein Verein lebt von seinen Mitgliedern

Gestalten Sie die Zukunft der Lebenshilfe Wien aktiv mit und tauschen Sie sich regelmäßig mit Gleichgesinnten aus. Eine Mitgliedschaft bei der Lebenshilfe Wien bringt viele Vorteile. Erkundigen Sie noch hier und heute, wie Sie Teil unserer Organisation werden.

 

 

Banner
Banner
Banner
Banner
YouTube Icon Facebook Icon